Coaching to go

Sind Sie so weit? Sich selbst und Ihren Weg auszusortieren, wenn Sie sich gerade selbst suchen, sich verlaufen haben, Nebel aufkommt oder etwas den Weg blockiert?

Coaching durch den Weg…mehr als Coaching

Coaching beim Pilgern ist vielseitig. Sie verlassen Ihr Sichheitsnetz und Ihre Komfortzone. Durch Ihren Aufbruch in Ihr Abenteuer werden Sie gecoacht durch die Schöpfung, durch die Natur, durch die Schönheit, durch Begegnungen, durch Ihre Gefühle, durch den permanenten Wechsel von Perspektiven. Es ist Hingabe an die höhere Macht, an das, was auf Sie zukommt, was für Sie gemeint ist: Aufgabe von Kontrolle ist eine gewaltige Übung, um die Gnade Gottes in 3D zu spüren. Er nimmt Sie in Seine Hand um dieses Abenteuer zu „Ihrem einzigartigen Weg“ zu gestalten. Sie lernen, die Zeichen zu lesen.

Jakobsweg Coaching

Camino-Weisheit

Coaching durch Ihren Körper und Ihr inneres Ich

Ihre Sinne werden beständig erfüllt und verfeinert durch diese von Ihrem Alltag so verschiedenen Erfahrungen. Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst. Pilgern ist: Ihr Tempo entschleunigen zu einem Schritt, der mit Ihrer Seele harmoniert. Pilgern ist kein Sport und kein Leistungstest. Ihr eigenes Tempo finden heißt mit sich selbst in Einklang kommen. Wenn Sie dauerhaft 20 km am Tag laufen, werden Sie auf Ihren Körper, Ihre Gefühle und Ihre Bedürfnisse hören lernen. Oder Blasen und den Verlust an Lebensfreude riskieren. Sie haben keine andere Aufgabe, als bei sich selbst zu sein.

Coaching durch mich

Damit Sie die Ziele Ihres Pilgerweges erreichen, nutzen Sie den Pilger-Kompass, der für jeden der 4 Wege individuell zusammengestellt ist. Er enthält die notwendigen Schritte unserer gemeinsamen Reise. Sie dokumentieren Ihre Einsichten und Ihren Fortschritt, Ihre Entscheidungen und die Weisheit, die Sie in sich oder am Weg entdecken. Dies hilft Ihnen, auch anschließend zuhause auf Ihrem Weg zu bleiben, wenn das alltägliche Leben Sie wieder in Ihre alten Gewohnheiten entführen will. Dies sind die Elemente unserer Arbeit:

  • ununterbrochenes Coaching-Gespräch bis zum Ergebnis
  • abendliche Auswertung
  • Lernen durch Erfahrung und Sensibilisierungsübungen in Bewegung und Natur
  • Gefühlsausdruck outdoor – wo Sie völlig frei sind.
  • Stille Zeiten, Gebet, Meditation, Kontemplation, Handauflegen und die Kraft des Gesangs
  • Integration gesunder Gewohnheiten: Ernährung, Bewegung, Pausen, mentale Ruhe, Schlaf
Gesunde Gewohnheiten

Mach mal Pause – gesunde Gewohnheiten nicht nur für den Weg.

Bei meinem Coaching nutze ich einen sehr auf die Gnade ausgerichteten Stil:

  1. Ich werde das verstärken, was Ihnen auf Ihrem Weg entgegenkommt und Ihre Achtsamkeit mit Ihnen trainieren. Vielleicht werde ich Sie anhalten, damit Sie wahrnehmen, Ihre Augen öffnen, hören, fühlen, was gerade da ist. Vielleicht lenke ich Ihre Aufmerksamkeit auf Dinge, die Ihnen gerade aufgrund Ihrer aktuellen Situation oder Ihrer Art des Denkens entgehen. Vielleicht fordere ich Sie auf, emotional auszuabieren, was Sie sonst nur denken oder verdrängen. Definitiv werde ich Ihnen die Schönheit zeigen, die immer da ist um Sie herum.
  2. Meine Inspiriertheit ist intensiv. In Coaching- oder Therapiesituationen höre ich mich oft Dinge aussprechen, die für mich ebenso neu und erhebend sind. So leihe ich Ihnen miene inneren Ohren, damit Sie die Nachrichten erhalten, die für Sie bestimmt sind. Um dem nachzufolgen, was Sie erhalten, passe ich mich der Gnade des Moments an und wähle aus, welche Methode für Sie im Moment am sinnvollsten ist. Besonders im hörenden Gebet und im Handauflegen mit Elementen der Seelenschau erfahren wir, was die wichtigsten Punkte sind, die unterwegs zur Lösung anstehen. Es gibt Weisheit, die ist weit größer als Ihre und meine zusammen. Größer als jede Methode, jeder menschliche Erfahrungsschatz. Der wir uns anvertrauen können, da sie die Ihre tatsächlich Situation vollständig und von oben sieht. Zusätzlich aber auch in aller Wahrheit alle die, die an ihr beteiligt sind, in ihr agieren und ebenfalls ihre Vorstellungen, Bedürfnisse und ihr So-Sein einbringen. Die gerecht ist und ständig verfügbar.
  3. Doch möchte ich Sie auch in keine neue Abhängigkeit bringen. Ergänzend werde ich Sie für Ihre eigene innere Stimme sensibilisieren und Ihre eigene Anbindung nach oben fördern. Sie haben alles schon in sich, sie brauchen sich nur an dessen Wahrnehmung und Gebrauch gewöhnen.

    Coaching to go

    Ich verstehe Deine Wege nicht, aber Du weißt den Weg für mich. Dietrich Bonhoeffer